Austausch mit der ASV

Ab QWahl Version 3.0 Build 1 können Sie sowohl Schülerdaten aus der ASV importieren als auch die Belegungen der Schüler in die ASV exportieren.

Bitte beachten Sie: Sie benötigen dafür die Basisversion, sowie Modul 1 und Modul 3!


Alle Schritte für den Import der Schülerdaten aus der ASV

Dass der Austausch der Daten mit der ASV gelingt, hängt maßgeblich von der korrekten und vollständigen Zuweisung der Fächer zwischen ASV und QWahl zusammen. Deswegen ist es wichtig, dass alle Fächer und Seminare in der ASV richtig und vollständig angelegt sind. Hier finden Sie Informationen dazu, wie Sie das Fächerangebot korrekt in der ASV anlegen. Um es beim Import der Daten leichter zu haben, achten Sie darauf, dass Fächer in QWahl und der ASV die gleiche Bezeichnung haben.

In der ASV

1. Legen Sie das Fachangebot (wie zuvor beschrieben) korrekt in der ASV an.

2. Exportieren Sie gemäß dieser Anleitung die Daten aus der ASV. Merken Sie sich das Passwort für die Exportdatei!

Wechseln Sie nun zu QWahl.

In QWahl

3. Klicken Sie unter dem Reiter "Module" auf "Daten aus ASV importieren".

4. Wählen Sie die für den Export erstellte ZIP-Datei aus und geben Sie das Kennwort der Datei ein.

5. Wählen Sie, ob der Fächerabgleich gelöscht werden soll?

Wenn Sie zum ersten Mal Daten aus der ASV importieren, wählen Sie bitte "Ja".

Sollten Sie zum wiederholten Mal Daten aus der ASV importieren (z.B. um in der ASV korrigierte Fehler auch in WinQD zu korrigieren, wählen Sie bitte "Nein". So bleiben manuelle Fächerzuweisungen zwischen QWahl und ASV erhalten.

6. Starten Sie den Import.

7. Bei erfolgreichem Import öffnet sich ein Fenster, in dem Sie die Fächer und Seminare abgleichen können. Bitte tun Sie das gewissenhaft.


Alle Schritte für den Export der Schülerbelegungen in die ASV

In QWahl

Vorab muss allen Schülern, die exportiert werden sollen, ein W- und P-Seminar zugeteilt werden. Dafür benötigen Sie Modul 3.

1. Tragen Sie unter dem Reiter "Grund-/Seminareinstellungen" in dem Feld "Wahl für Jahrgang" 2020/21 ein.

2. Klicken sie unter dem Reiter "Module" auf "Belegung zu ASV exportieren".

3. Wählen Sie einen leeren, extra für den Export erstellten Ordner aus und geben Sie ein Passwort ein. Merken Sie sich das Kennwort.

4. Klicken Sie auf "Export starten"

QWahl erstellt einen Exportbericht mit Schülern, deren Wahl nicht komplett exportiert werden konnte.

In der ASV

5. Importieren Sie gemäß dieser Anleitung die Daten in die ASV.

6. Sie können beim Import auswählen, ob Sie alle Schüler oder nur einzelne importieren wollen. Der Vorgang lässt sich beliebig oft wiederholen. So können auch Schülerwahlen nachträglich importiert werden. Allerdings werden bisherige Änderungen der Schülerwahlen in der ASV dann überschrieben. Beachten Sie, dass der Import einige Zeit dauern kann.

7. Es gibt unterschiedliche Abläufe des Imports:

  • a) Der Import wird sofort abgebrochen

    Grund: Es werden Seminare und Fächer verwendet, deren Zuordnung zwischen ASV und QWahl fehlt; in der Regel muss dieses Fach in der ASV (Fachangebot) ergänzt und der Export danach aus ASV und der Import in QWahl|QWahlGO wiederholt werden!

  • b) Der Import bricht zwischendrin ab

    Läuft der Import offensichtlich nicht mehr weiter, dann brechen Sie ab. Der letzte im Importfenster aufgeführte Schüler erzeugt den Fehler. Dessen Wahl muss in QWahl überprüft und korrigiert werden. In der Regel ist ein nicht zugeordnetes Fach fehlerhaft oder eine gewählte Lehrplanalternative istin der ASV nicht angegeben.

    Sie können den Fehler nicht umgehen, indem Sie den Schüler beim Import nicht auswählen. Er muss korrigiert werden.

  • c) Der Import läuft durch, es kommt eine Fehlermeldung am Ende

    Der Import wurde bei allen Schülern vollständig durchgeführt, aber einige Details konnten nicht übertragen werden. Diese werden im Feld angezeigt.

    Aktuell sind solche Fehler noch zu erwarten. Derzeit wird z. B. die zweistündige Belegung von Sozialkunde von der ASV-Schnittstelle nichtig richtig übernommen. Auch manche Zuweisungen in den Fächern sind nicht eindeutig gelöst.

    Überprüfen Sie daher die Belegungen in der ASV, insbesondere die Schüler mit Fehlerhinweisen beachten.

  • d) Der Import läuft ohne Stoppen oder Fehlermeldung durch

    Herzlichen Glückwunsch! Kontrollieren Sie dennoch die Belegungen der Schüler.