SPORT-WAHL

Seit QWahl 2.0 können Sie die SuS auch Ihre Sportfächer wählen lassen.

Individuelle vs. vorgegebene Sportwahl

Bei der individuellen Wahl, können die SuS selbständig ihre Sportfächer für zwei bzw. vier Halbjahre zusammenstellen. Da dadurch jedoch sehr viele Wahlmöglichkeiten entstehen, kann Ihre Schule wahrscheinlich nicht alle gewünschten Kombinationen erfüllen.

Wir empfehlen daher bei einer möglichen Vorwahl die individuelle Wahl durchzuführen, um zu testen welche Kombinationen die SuS bevorzugt wählen. Dadurch können Sie ihr Angebot anpassen.

Die vorgegebene Wahl empfehlen wir, wenn Sie die Wünsche der SuS bereits kennen. Hierbei wählen die SuS keine einzelnen Fächer, sondern fertige Kombinationen (bspw.: die Kombination 1 aus Fußball, Badminton, Schwimmen und Leichtathletik).

 

 

Sportfächer richtig anlegen

Wählen Sie unter Grund-/Seminareinstellungen zunächst aus, ob sie eine vorgegebene oder individuelle Sportwahl durchführen. Passen Sie anschließend die Sportwahleinstellungen an.

  1. Wählen Sie, wie viele Wahlen die SuS angeben sollen.
  2. Fügen Sie neue Sportfächer hinzu.
  3. Individuell: Wählen Sie aus, ob es sich um eine Sportart mit Abiturmöglichkeit handelt. Wählen Sie anschließend aus, zu welchem Sportbereich das Fach gehört.
    Vorgegeben: Sie müssen lediglich auswählen, ob es sich um eine Kombination handelt, die auch für Sportabiturienten wählbar ist.

Tipp: Benennen Sie vorgegebene Kombinationen aussagekräftig.

Bsp.:  K1 (BB, FB, Schw, Leichtathl.)